Der richtige Umgang mit Social Media

Die sozialen Netzwerke wie Facebook, XING und Twitter bieten eine enorme Reichweite. Umso größer ist die Verlockung, seine Pressemeldungen und sonstigen Unternehmensneuigkeiten durch Kopieren und Einfügen zu verbreiten.

Doch genau hier liegt die Gefahr. Zum einen, weil Sie oft mit den gleichen Personen auf unterschiedlichen Plattformen verbunden sind – und wer erhält schon gerne die gleiche Information auf unterschiedlichen Wegen? Und zum anderen, weil sich diese Personen mit unterschiedlichen Erwartungen auf den verschiedenen Plattformen bewegen.

Auf Facebook möchte man etwas darüber erfahren, wie die Freunde und Bekannten ihre Freizeit verbringen, auf XING ist man eher fachlich unterwegs während man sich von Twitter brandaktuelle Neuigkeiten erhofft.

Dementsprechend unterschiedlich sollten daher die Nachrichten sein, die man unters Volk bringt. Definieren Sie daher am besten im Vorfeld, welche Art von Neuigkeiten Sie regelmäßig liefern können und auf welchen Plattformen Sie diese veröffentlichen möchten. Mit der Zeit werden Sie Erfahrungen sammeln, welche Inhalte auf welchen Plattformen besonders beliebt sind.

Gerne unterstütze ich Sie dabei, welche relevanten Inhalte Sie für Ihre Zielgruppe anbieten können und texte diese für Sie. Rufen Sie mich doch einfach an.