Lassen Sie Ihre Träume nicht entkommen!

Wie sieht es mit Ihren Träumen und Zielen vom 1. Januar 2014 aus? Sind alle in Erfüllung gegangen? Oder haben Ihre guten Vorsätze bereits im  Januar versucht, sich davon zu machen? Erinnern Sie sich noch, was Sie sich vorgenommen hatten? Oder hat die alltägliche Routine alle anderen Gedanken verdrängt?

Lassen Sie das nicht noch einmal zu! Halten Sie genau fest, was für 2015 auf dem Plan steht und unterteilen Sie das große Jahresziel in viele kleine Teiletappen und konkrete Aktionen. Was bringt Sie Ihrem Ziel Schritt für Schritt näher? Bannen Sie Ihre Planungen auf Papier, egal ob in Worten oder in Bildern. Stecken Sie doch einfach mal die Köpfe mit Ihren besten Kunden und Lieferanten zusammen. So bringen Sie in Erfahrung, was Ihre langjährigen Kontakte besonders an Ihnen schätzen. Vielleicht erhalten Sie einige neue Hinweise, worauf Sie sich in 2015 nach Meinung Ihrer Kunden und Lieferanten fokussieren sollten.

Wichtig dabei: Hören Sie einmal tief in sich hinein, was Sie überhaupt WOLLEN. Unabhängig davon, was Sie tun KÖNNTEN oder was andere Ihnen raten WÜRDEN.  Ist Ihr jetziges Arbeitsumfeld so, wie Sie es sich immer gewünscht haben? Sind Ihre jetzigen Kunden die angenehmsten und profitabelsten, die Sie sich vorstellen können? Soll am besten alles so weitergehen wie bisher oder steht Ihnen der Sinn nach etwas Veränderung? Entscheiden Sie sich bewusst, durch welche Tür Sie in 2015 gehen möchten! Jeder lange Weg beginnt mit einem ersten Schritt.