Vorhang auf! So werden Sie für Ihre Zielgruppe sichtbar.

Unzählige Werbearten machen es schwer, sich (richtig) zu entscheiden. Führt eher ein Flyer, eine Anzeige oder eine Online-Kampagne ans Ziel? 

Die Antwort darauf liefert Ihnen die sogenannte „Customer Journey“. Damit ist der Kaufprozess Ihrer Zielgruppe gemeint. Je nach Themenstellung und Persönlichkeitstyp bevorzugen wir unterschiedliche Kanäle, auf denen wir nach einer Lösung für unsere Herausforderungen suchen. Effiziente Werbung wird entlang dieses Prozesses platziert, um die richtige Zielgruppe mit der richtigen Botschaft im richtigen Moment anzusprechen. 

Dazu ist es hilfreich, möglichst viel über Ihre Zielgruppe und deren Informationsverhalten zu wissen: Wie wurden Ihre Kunden auf Sie aufmerksam? Wo haben sie sich im Vorfeld über ähnliche Lösungen informiert? Wonach haben sie gesucht? Wer hat möglicherweise genau im entscheidenden Moment Kontakt zu potenziellen Interessenten und könnte Ihre Leistung ins Gespräch bringen? In welchen Momenten sind Ihre Wunschkontakte tatsächlich „empfänglich“ für Ihr Angebot, vielleicht sogar aktiv auf der Suche danach? Je mehr Sie mit Ihren bestehenden Kunden und Interessenten in Dialog treten, desto besser wird Ihr Verständnis über die Customer Journey Ihrer Zielgruppe und desto genauer und effektiver können Sie Ihre Werbung platzieren. 

Achten Sie darauf, dass Sie möglichst mehrere Kontaktpunkte im Laufe des Kaufprozesses aufbauen, denn je öfter wir eine Marke sehen, desto vertrauter scheint sie uns. Und Vertrauen ist eine wichtige Einflussgröße bei der Kaufentscheidung! Auf Wikipedia finden Sie eine Übersicht möglicher Werbeträger sowie die Vor- und Nachteile verschiedener Medien.