Wachgeküsst: 3 Tipps, die Ihr Geschäft wieder in Schwung bringen

Die Winterpause ist endgültig vorbei. In der Tierwelt beginnt das Balzen um die besten Weibchen und in der Geschäftswelt das Buhlen um die besten Kunden. Wie sieht es bei Ihnen aus? Sprechen Sie genau die Kunden an, die Ihnen am meisten Freude und am meisten Gewinn bringen? Hier kommen drei ganz konkrete Tipps, wie Sie Ihrem Ziel ein Stück näher kommen:

Lassen Sie das letzte Geschäftsjahr noch einmal Revue passieren: Welche Kunden waren aus Ihrer Sicht die besten? Warum? Lassen sich Gemeinsamkeiten erkennen? Sind diese Kunden vielleicht alle aus einer Branche oder haben eine ähnliche Größe? Notieren Sie alle Kriterien, die Ihnen auffallen.

Analysieren Sie die Daten, die Ihre Website liefert. Mittlerweile gibt es zahlreiche (kostenlose) Analysetools, die sich einfach einrichten lassen und Ihnen genaue Auskunft darüber geben, wie viele Leute Ihre Website besuchen, welche Seiten sie in welcher Reihenfolge ansehen und über welche Suchbegriffe sie auf Ihre Seite gelangen. Diese Daten geben Ihnen wertvolle Hinweise darauf, was für Ihre Zielgruppe von Interesse ist. Notieren Sie sich auch hier die wichtigsten Erkenntnisse.

Fangen Sie an zu handeln! Jeder kennt das: Die guten Vorsätze fürs neue Jahr, der feste Wille, endlich einmal eine Marketing- und Vertriebsstrategie zu entwickeln, um den Erfolg nicht mehr dem Zufall zu überlassen und viele andere Dinge haben ihren festen Platz in unserem Kopf. Schade, wenn sie dort bleiben. Der häufigste Grund hierfür ist die Hemmschwelle, etwas Neues zu beginnen. Man hat ja so schon genug um die Ohren. Aber genau damit das so bleibt und ihr Geschäft weiterhin brummt, ist es wichtig, sich regelmäßig ein wenig Zeit zu nehmen, um das Unternehmen auf Erfolgskurs zu halten. Das kann einmal im Monat die Analyse der Website-Daten sein oder einmal im Quartal die Rückbesinnung auf die Ziele vom Jahresanfang und die Gegenprüfung, ob alles so eingetreten ist. Oder, oder, oder... Nehmen Sie doch zum Beispiel die Veröffentlichung meines "Tipps des Monats" als Anlass, sich an jedem Monatsersten eine halbe Stunde Zeit für Ihr Marketing zu nehmen. Auch etwas Großes fängt mit einer ersten (kleinen) Tat an.

Sollten Sie nicht so recht den Einstieg finden oder die zeitaufwändige Analysearbeit auslagern wollen, dann stehe ich Ihnen gerne tatkräftig zur Seite. Gerne organisiere ich auch einen Workshop bei Ihnen im Hause, um strukturiert zu erarbeiten, wo Sie hinwollen und wie Sie dieses Ziel am besten erreichen. Ich freue mich auf Ihren Anruf: 06182 64 01 448.

Weiterhin habe ich einen Marketing Guide entwickelt, den Sie kostenlos per E-Mail anfordern können. Dort finden Sie einige Grundlagen zum Thema Marketing und Anregungen, wie Sie das Thema am besten angehen.