Was Sie zur Weihnachtszeit beachten sollten

Alle Jahre wieder kommt Weihnachten überraschend schnell. Die Jahresendrallye lässt die Zeit nur so dahinfliegen. Gehen Sie davon aus, dass es Ihren Kunden genauso geht. Jetzt hat niemand Lust, sich durch lange Texte oder dicke Kataloge zu mühen, denn gefühlt gehört die Vorweihnachtszeit zu den stressigsten Wochen im Jahr.

Nehmen Sie also Rücksicht und bringen Sie Ihre Botschaft auf den Punkt. Wollen Sie sich bei Ihren Kunden für die gute Zusammenarbeit bedanken? Oder bei Ihren Lieferanten? Möchten Sie einfach nur liebe Wünsche loswerden oder auf eine wichtige Neuigkeit in Ihrem Unternehmen aufmerksam machen? Oder können Sie Ihren Kunden in dieser stressigen Zeit vielleicht sogar einen konkreten Mehrwert bieten? Dann sagen Sie es doch einfach mal.

Verstecken Sie sich nicht hinter Floskeln oder Beamtendeutsch - werden Sie persönlich! Verwenden Sie in Ihren Texten die Formulierungen, die Sie auch in einem persönlichen Gespräch wählen würden. Das schafft Nähe und ist meistens auch noch viel prägnanter. So bleiben Sie in guter Erinnerung für das kommende Geschäftsjahr.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine möglichst entspannte Adventszeit!

Und wenn Sie noch Hilfe bei Ihren Weihnachtswünschen benötigen, rufen Sie mich einfach an!