Marketing-Tipps und Datenschutz-News

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter. So erhalten Sie alle News zu den Themen Marketing und Datenschutz automatisch per E-Mail.

Ich möchte den Newsletter abonnieren und stimme der Nutzung meiner E-Mail-Adresse zu diesem Zweck zu. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Die Zustimmung des Bundesrates fehlt zwar noch, aber es sieht ganz danach aus, dass es demnächst erst für Unternehmen mit zwanzig Beschäftigten, die mit der Datenverarbeitung befasst sind, gesetzlich verpflichtend sein wird, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. (https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/datenschutzbeauftragte-bundestag-hebt-schwelle-fuer-betriebsgroesse-an-a-1274767.html ...

weiterlesen

Eine gute Marketing-Strategie setzt auf mehrere Aktivitäten, zum Beispiel eine Website, Flyer und die persönliche Präsenz auf Veranstaltungen. Jedes Medium ist dabei anders: Auf einem Flyer haben Sie viel weniger Platz als auf einer Website. Die Zielgruppen unterscheiden sich ebenfalls: Wer beim Friseur durch einen Flyer blättert, ist in einer anderen Stimmung als jemand, der gezielt auf Ihre...

weiterlesen

Von sich selbst dürfen Sie so viele Fotos und Videos machen, wie Sie möchten, aber wie sieht es mit der Überwachung öffentlicher und privater Bereiche zum Schutz vor Einbrüchen und Vandalismus aus?

Um zu entscheiden, ob eine Videoüberwachung überhaupt zulässig ist, müssen Sie eine sogenannte Interessensabwägung durchführen. Dabei prüfen Sie, ob Ihre Interessen stärker wiegen als das Recht des...

weiterlesen

Das Frühjahr lädt dazu ein, die eigene Außendarstellung aufzupolieren. Hier kommen ein paar Tipps und Trends für eine frische Website.

Bewegung ist in

Große Videos auf der Startseite oder der sogenannte „Parallax-Effekt“, bei dem sich das Hintergrundbild leicht verschiebt, wenn man herunterscrollt, sind in. Je mehr sich der Website-Besucher „berieseln“ und unterhalten lassen kann, desto besser....

weiterlesen

Theoretisch ist mittlerweile klar, worum es bei der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) geht. In der Praxis herrschen oft noch Fragezeichen, was im konkreten Fall zu tun ist. Deswegen habe ich einmal zwei Beispielfälle herausgepickt, die datenschutzrechtlich relevant sind:

Bewerbung und Einstellung von neuen Mitarbeitern, Praktikanten, Azubis

Auch Mitarbeiter sind natürliche Personen ;-) und...

weiterlesen

Falls Ihnen bei der aktuellen Wetterlage eher nach November Blues statt nach Aufbruchstimmung zumute ist, habe ich hier ein paar Tipps für Sie, wie das neue Jahr schwungvoll beginnt:

Meeting mit sich selbst

Meetings werden gerne verschrien, weil oftmals nichts Produktives dabei herauskommt, aber das haben Sie ja Gott sei Dank selbst in der Hand. Der große Vorteil bei einem Termin mit sich...

weiterlesen

Zufriedene Kunden und mehr Umsatz passen wunderbar zusammen. Denn häufig können Sie bestehenden Kunden in weiteren Bereichen helfen als bisher.

Statt also mühsam neue Kunden zu akquirieren und Ihre Bestandskunden mit ihren Problemen alleine zu lassen, könnten Sie prüfen, wie sich das eigene Geschäftsfeld erweitern lässt.

Dazu bieten sich folgende Bereiche an:

1) Sie erbringen eine...

weiterlesen

In den letzten Monaten habe ich viele Datenschutzkonzepte erstellt und datenschutzrechtliche Fragen beantwortet. Folgende Themen standen dabei besonders im Fokus.

Hätten Sie gedacht, dass …

1) ... die Nutzung von WhatsApp auf einem dienstlichen Handy einen Datenschutzverstoß darstellt?

Die geschäftliche Nutzung von WhatsApp zu dienstlichen Zwecken ist aus lizenzrechtlichen Gründen schon...

weiterlesen

Ist Ihr Unternehmen auf Facebook oder in anderen sozialen Netzwerken vertreten? Dann sollten Sie unbedingt ein paar wichtige Grundregeln beachten, um das datenschutzrechtliche Risiko zu minimieren.

1) Es gibt keine 100%ige Sicherheit.

Die Nutzung von Facebook ist aktuell nicht komplett datenschutzkonform möglich. Der EuGH hat entschieden, dass Facebook und das Unternehmen, das sich auf der...

weiterlesen

Egal, was Sie präsentieren möchten, hier kommen ein paar Tipps und Tricks für garantiert mehr Aufmerksamkeit:

1) Abwechslung

Im Marketing ist Einheitlichkeit Trumpf. Aber langweilig darf es auch nicht werden! Hierbei hilft die Corporate Identity. Legen Sie einmalig Farben, Formen und Stile fest, die Ihr Unternehmen repräsentieren sollen: zum Beispiel eher runde oder eckige Formen, eher kräftige...

weiterlesen

Die Verwirrung seit Inkrafttreten der DSGVO ist groß: Darf man seine Kunden überhaupt noch ansprechen, anschreiben, anrufen? Wie sieht es mit Werbemaßnahmen aus? Und sind Weihnachtsgrüße schon Werbung?

Nach der Datenschutzgrundverordnung ist es so, dass Sie die personenbezogenen Daten Ihrer Kunden nur erheben und verwenden (kurz verarbeiten) dürfen, wenn einer der sechs folgenden...

weiterlesen

Die Zeit nach der „Sommerpause“ ist eine gute Gelegenheit, um die Marketing-Strategie noch einmal mit frisch erholtem Kopf zu überdenken. Welche Aktionen waren im letzten Jahr erfolgreich? Wie hat sich das Business verändert? Wo liegt der Fokus für die Neukundenakquise?

Beispiel 1: Es sollen Kunden in einem neuen Geschäftszweig akquiriert werden

Wenn sich das Kerngeschäft gut entwickelt und...

weiterlesen