Cross-Selling

Zufriedene Kunden und mehr Umsatz passen wunderbar zusammen. Denn häufig können Sie bestehenden Kunden in weiteren Bereichen helfen als bisher.

Statt also mühsam neue Kunden zu akquirieren und Ihre Bestandskunden mit ihren Problemen alleine zu lassen, könnten Sie prüfen, wie sich das eigene Geschäftsfeld erweitern lässt.

Dazu bieten sich folgende Bereiche an:

1) Sie erbringen eine Dienstleistung,

die einen gewissen Materialeinsatz erfordert. Das Material musste Ihr Kunde bisher selbst beschaffen. Können Sie es vielleicht aus einer Hand anbieten?

2) Sie verkaufen ein Produkt,

das weitere Produkte oder Dienstleistungen benötigt, um sein volles Potenzial zu entfalten. Können Sie Ihren Kunden ein Leistungs-Bundle anbieten, das alle notwendigen Produkte und Dienstleistungen vereint und somit DIE Lösung für ein bestimmtes Problem ist?

3) Sie erbringen eine spezialisierte Dienstleistung.

Sie wissen aber, dass Ihr Kunde weitere Dienstleister beauftragt, die mit Ihrem Leistungsspektrum verwandt sind. Können Sie über Kooperationen besonders günstige Preise anbieten? Oder aber vielleicht als Agentur auftreten und alles aus einer Hand liefern?

Mit solchen Angeboten steht Ihr Unternehmen gut dar, weil Sie besser durchdachte Lösungen bieten und Ihr Kunde benötigt weniger Ansprechpartner, um seine Herausforderungen zu bewältigen – eine klassische Win-Win-Situation.

Also ab ins Cross-Gelände und einen guten Start ins neue Jahr! :-)